Nexus Certificate Manager

Nexus Certificate Manager ist eine skalierbare und flexible Certificate Authority für die Bereitstellung digitaler Identitäten und Zertfikate für Menschen, Software und Geräte.

Zentraler Bestandteil einer Public Key Infrastructures (PKI) ist eine Certificate Authority (CA) wie der Nexus Certificate Manager. Eine PKI ist der Standard für die sichere Authentifizierung, für digitale Signaturen und Verschlüsselung.

Mit dem Nexus Certificate Manager lassen sich digitale Zertifikate, wie zum Beispiel X.509-Zertifikate, zentral bereitstellen und über den gesamten Lebenszyklus verwalten.

Die Lösung sorgt für vertrauenswürdige digitale Identitäten, die zum Beispiel auf Smartphones, Smartcards, als Datei, als Hardware Security Modul (HSM) oder auf smarten Geräten gespeichert werden können.

Hauptsache Identität! Jetzt zum Newsletter von Nexus anmelden

Mit vertrauenswürdigen elektronische Identitäten können Organisationen und Unternehmen:

  • ihren Mitarbeiter die sichere Anmeldung am Unternehmensnetzwerk ermöglichen,
  • sichere Web-Services bereitstellen,
  • eine sichere Kommunikation zwischen vertrauenswürdigen Geräten aufbauen,
  • Identitätsnachweise wie Ausweise oder Führerschein digitalisieren.

Wichtige Funktionen:

  • Mandantenfähigkeit
  • Unterstützung typischer Anwendungsfälle wie Bereitstellung, Verteilung und Verwaltung digitaler Identitäten und von Infrastruktur-Zertifikaten
  • Komponente für das Abrufen aktueller und verlässlicher Informationen zum Widerrufsstatus elektronischer Identitäten (digitaler Zertifikate) mittels des Respnder (Online Certificate Status Protocol)
  • Komponente für die Nachverfolgung der Bearbeitungszeiten elektronischer Prozesse und die Gültigkeitsprüfung des verwendeten Signaturzertifikats zum Signaturzeitpunkt (Timestamp Server)
  • Unterstützung der wichtigsten Protokolle wie CertEnroll, SCEP, CMP, CMC und EST
  • Standardmäßige Integration in das IAM-Framework Nexus PRIME und Nexus Hybrid Access Gateway
  • Qualifizierte Zertifikate gemäß PKIX, ETSI (Europäische Institut für Telekommunikationsnormen), eIDAS, schwedisches E-Identification Board (EID 2.0), indische Controller of Certifying Authorities (CCA)
  • Zertifiziert gemäß Evaluation Assurance Level 3+ (EAL3 +) und die Evaluation Assurance Level 4+ (EAL4 +) kommt bald, nach dem internationalen Standard Common Criteria for Information Technology Security Evaluation (CC)

News and Blog