Nexus Personal Mobile SDK

Zwei-Faktor-Authentifizierung zum Selberbauen

Nexus Personal Mobile als Software Development Kit (SDK) erhältlich

 

Nexus, führender Anbieter von Identity-Lösungen für physischen Zugang und digitalen Zugriff, bringt seine App Nexus Personal Mobile für starke Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) als Software Development Kit (SDK) auf den Markt. Damit können Unternehmen komfortabel eigene, gebrandete Apps für die Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) und digitale Signaturen erstellen.

“Das SDK für Nexus Personal Mobile unterstützt alle Funktionen unserer App”, erklärt Anders Wallbom, der verantwortliche Produktmanager. „Unternehmen können mit dem SDK sehr einfach eigne Apps entwickeln, um Anwendern den sicheren und komfortablen Zugriff auf digitalen Ressourcen zu ermöglichen“, erklärt Wallbom.

Mehr Komfort für Anwender

Eine Smartphone-App für die starke Zwei-Faktor-Authentifizierung oder für den Einsatz digitaler Signaturen bedeutet ein Plus an Benutzerfreundlichkeit, da zusätzliche Hardware-Tokens, wie PKI-Karten oder OTP-Tokens, nicht länger benötigt werden.

„Wir haben bereits für einige Kunden, vor allem Banken, eine gebrandete Version von Nexus Personal Mobile erstellt. Deshalb war es naheliegend, dass wir die Lösung allen Interessenten und Partnern zur Verfügung stellen“, erklärt Wallbom.

Unterstützung für Push-Benachrichtigungen und Fingerabdruck-Sensor

Die SDK-Version bietet den gesamten Funktionsumfang von Nexus Personal Mobile, wie zum Beispiel Push-Benachrichtigung oder die Unterstützung des Fingerabdruck-Sensors.

„Bislang war die Entwicklung einer 2FA-App ‚from scratch‘ schwierig und zeitaufwändig. Unser SDK vereinfacht das Erstellen einer hochsicheren App für die 2FA und digitale Signaturen enorm“, so Wallbom.

Die auf dem SDK basierenden Apps können zusammen mit der Authentifizierungslösung von Nexus, Nexus Hybrid Access Gateway, eingesetzt werden. Die Integration anderer Identity Provider (IdP) ist ebenfalls möglich.

Published 7/9 2017

News and Blog