Nexus sagt Teilnahme an Security Essen 2018 ab

Ettlingen, 13. August 2018 – Nexus, führender internationaler Anbieter von Identity- und Sicherheitslösungen, wird dieses Jahr nicht auf der Essener Sicherheitsmesse security essen als Aussteller vertreten sein. Gründe dafür sind die zunehmende Bedeutung der individuellen und digitalen Kundenansprache sowie die strategische Ausrichtung auf das Partnergeschäft.

Nexus befindet sich aktuell in einer starken Transformations- und Wachstumsphase, weshalb das Partnergeschäft an Bedeutung gewinnt. Als Produkt- und Lösungsanbieter investiert Nexus verstärkt in die enge Zusammenarbeit mit Original Equipment Manufacturers, Value Added Resellers, Service Providern und Systemintegratoren. „Unsere Partner sind uns sehr wichtig. Wir möchten ein klares Signal für eine noch engere Zusammenarbeit in der Zukunft senden und den Vertriebskanal über Partner stärken. Eine Teilnahme an der Security hat insofern nicht mehr den Stellenwert wie zuvor. Wir verlagern den Schwerpunkt deutlich mehr auf digitale Inhalte und Kampagnen und sehr fokussierte Eventformate in enger Kooperation mit unseren Partnern“, kommentiert Volker Kunz, Geschäftsführer der Nexus Technology GmbH.

Selbstverständlich wird Nexus aber die Messe besuchen, um Partner vor Ort zu treffen und Termine mit gemeinsamen Kunden und Interessenten wahrzunehmen. „Die security ist und bleibt ein wichtiger Branchentreffpunkt. Interessierte können gerne im Vorfeld Termine mit uns vereinbaren“, sagt Bernd Dieckmann, Director Sales DACH bei Nexus.

Ein weiterer Grund für die Entscheidung gegen die Teilnahme an der Messe sind veränderte Anforderungen an die Kundenansprache.

Zum einen werden Vertrieb und Marketing zunehmend digitaler – diesen Trend sollte man als Unternehmen nicht verpassen. Heutzutage recherchieren Interessenten und potentielle Kunden ausführlich im Netz, bevor sie Kontakt zu einem Anbieter aufnehmen oder eine Messe besuchen. Nexus investiert daher verstärkt in die digitale Kundenansprache.

Zum anderen erfreuen sich neue Eventformate zunehmender Beliebtheit. „Wir haben in den letzten Jahren beispielsweise sehr gute Erfahrungen mit Networking Events gemacht. Hier kommen Anbieter und Entscheider direkt zusammen, um Lösungsansätze für akutelle und zukünftige Anforderungen zu besprechen“, sagt Bernd Dieckmann. Außerdem nimmt Nexus verstärkt an den Veranstaltungen seiner Partner teil, wie beispielsweise am Business Breakfast von Softline Solutions im Juni, am MakroFactory Open House Day im Oktober oder auch an Veranstaltungen des Vereins Sichere Identität Berlin Brandenburg. „Alles interessante Formate, die wir gerne weiter unterstützen möchten“, so Bernd Dieckmann.

Teilnahme an der it-sa bestätigt

Nexus ist weiterhin vertreten auf der IT-Security Messe it-sa vom 9.-11. Oktober 2018 in Nürnberg. Hier stellt Nexus gemeinsam mit seinen Partnern Peak Solution und Makro Factory auf der Identity und Access Management (IAM) Area in Halle 10.0 Stand 420 aus und stellt das Thema Smart ID mit Fokus auf Public Key Infrastructure (PKI) in den Vordergrund seiner Messepräsenz.

Published 10/8 2018

News and Blog