Nexus mit stärkerem Fokus auf Nordeuropa

Marcus Persson wechselt von Atea zu Nexus als neuer Regional Manager

15.09.2015. Nexus, ein führender internationaler Anbieter von Sicherheitslösungen und -dienstleistungen, baut mit Marcus Persson als neuem Regional Manager Nordics seinen Fokus auf die nordischen Länder weiter aus. Persson war zuvor in verschiedenen Managementpositionen bei Atea Sverige AB tätig, zuletzt als Managing Director.

„Die nordischen Länder sind ein wichtiger Markt für Nexus, und Marcus Persson passt als neuer Regional Manager hervorragend auf diese Position“, betont Lars Pettersson, CEO von Nexus.

„Er verfügt sowohl über umfassende Erfahrung als auch tiefgehende Kenntnis in den Bereichen Software, Hardware und Lizenzverträge. Mit seinem Wissen und seiner Persönlichkeit ist Marcus Persson besonders wertvoll für unsere Kunden und Mitarbeiter. Ich freue mich sehr auf eine enge Zusammenarbeit mit ihm“, ergänzt Pettersson.

Marcus Persson, war in den vergangenen zwölf Jahren bei dem IT-Dienstleister Atea tätig. Er tritt seine neue Position bei Nexus Anfang Oktober an.

„Nexus befindet sich in einer besonders spannenden Unternehmensphase und verfügt bereits über eine starke Marktposition in den jeweiligen Märkten“, sagte Marcus Persson. „Gemeinsam mit den Teams in den einzelnen Ländern möchte ich die Position von Nexus in den nordischen Ländern weiter aktiv stärken und unser Dienstleistungsangebot für unsere Kunden weiter ausbauen.“

Published 15/9 2015

News and Blog