Nexus Hauptquartier auf Liste der stilvollsten Arbeitsplätze der Welt

15.10.2015. Das Nexus Hauptquartier befindet sich seit zwei Jahren in Telefonplan, dem ehemaligen Standort von Ericsson im Süden von Stockholm. Die vom Architekturbüro MER gestalteten Geschäftsräume wurden nun zu einem der 35 aufregendsten Arbeitsplätze der Welt ernannt.

Diese Nennung schließt an das Buch „Custom Made Offices 3“ des Hongkonger Verlags Design Vision International Publishing an, dessen Veröffentlichung für den Herbst dieses Jahres geplant ist.

„Als Unternehmen in der Sicherheitsbranche ist es wichtig, Formgebung mit hoher Funktionalität und Sicherheit zu kombinieren. Das Resultat war offenbar so überzeugend, dass wir sogar im fernen Asien Aufsehen erregt haben“, so Marcus Persson von Nexus.

In der Nominierung ist unter anderem die Rede davon, dass „die Büros eine moderne und skandinavische Ausstrahlung haben, während gleichzeitig die ursprüngliche Architektur erhalten wurde“.

„Bei der Planung der Räumlichkeiten verfolgten wir das Ziel, die einzelnen Abteilungen des Unternehmens miteinander zu vereinen und zugleich ausgiebige Möglichkeiten zu schaffen, mit Teams flexibel in einem offenen Umfeld zu arbeiten“, sagte Lisa Bruch von der Firma MER, und fügt hinzu:

„Von den Mitarbeitern bei Nexus haben wir sehr positive Rückmeldungen bekommen, auch über die Anerkennung aus dem Ausland freuen wir uns sehr.“

„Custom Made Offices 3“ wird in diesem Herbst bei Design Vision International Publishing erscheinen.

Fotograf: Måns Berg

nexus-office-collage-2

Published 15/10 2015

News and Blog