Nexus GO nominiert für den Detektor International Award 2017

Das Online-Portal Nexus GO der Identity- und Security-Firma Nexus ist für den jährlichen Award der Sicherheitsfachzeitschrift Detektor International nominiert. „Nexus GO ist eine hochmoderne Plattform, die fortschrittliche Sicherheitslösungen als benutzerfreundliche Cloud-Services zur Verfügung stellt. Es ist großartig, dass die Plattform die Anerkennung erhält, die sie verdient „, sagt Gustaf Broman, Produktmanager für Nexus GO.

Nexus GO wurde im Februar 2017 eingeführt und neue Cloud-Services werden seitdem kontinuierlich im Portal eingeführt.

„Wir werden die meisten unserer Technologien in Nexus GO auf Abruf verfügbar machen. Das macht es unglaublich einfach für unsere Kunden, schnell und kosteneffizient Sicherheitslösungen einzuführen, wie beispielsweise Benutzerauthentifizierung, Identitätsmanagement, digitale Signaturen oder auch IoT-Lösungen“, sagt Broman.

Der Detektor International Award soll Forschung und Entwicklung im Bereich Sicherheitstechnik belohnen und fördern. Der Preis ist eine Bestätigung und Anerkennung von Produkten, die den Kriterien herausragender Innovationen entsprechen und einen Beitrag zur Weiterentwicklung der Sicherheitsbranche leisten, so Detektor International.

„Unsere Kunden und Partner haben Nexus GO seit seiner Markteinführung gelobt, und das ist uns am wichtigsten. Aber es ist natürlich wirklich großartig, dass auch eine internationale Sicherheitsfachzeitschrift ihr Lob ausspricht – nicht zuletzt, weil es hilft, die Nachricht zu verbreiten“, sagt Broman.

Der Gewinner wird am 21. November auf der Sicherheits-Messe SECTECH in Stockholm, Schweden, bekannt gegeben.

Published 16/11 2017

News and Blog