Walking people

Nexus eröffnet Entwicklungszentrum in Prag

Das Entwicklungsteam wird Bereiche RFID und Public Key Infrastructures weiter vorantreiben

Um die Entwicklung der Security-Software Personal Desktop und Personal Mobile weiter voranzutreiben, eröffnet Nexus ein neues Entwicklungszentrum in Prag. Die Softwarelösungen ermöglichen die benutzerfreundliche Zwei-Faktor-Authentifizierung und bieten komfortable Funktionen für die Nutzung elektronischer Signaturen.

 

„Indem wir uns mit auf den Gebieten RFID und PKI erfahrenen Experten verstärken, bleiben wir unserem Motto ‚We innovate‘ weiter treu“, erklärt Lars Pettersson, CEO von Nexus.

„Um unseren Kunden hier ‚State of the Art‘-Lösungen zu bieten, intensivieren wir die Entwicklung uns stärken unsere Position als führender Anbieter von Lösungen für das Physical und Digital Access Management“, so Pettersson weiter.

Beide Software-Lösungen sind Teil von Nexus Smart ID, eine Lösung, um multifunktionale IDs durchgängig sowohl für den physischen Zugang als auch für den digitalen Zugriff nutzen und über den gesamten Lebenszyklus verwalten zu können.

Das neue Entwicklungsteam in Prag verfügt über umfassendes Know-how in den Bereichen PKI und RFIF-Technologien und soll in naher Zukunft weiter verstärkt werden.

Published 12/10 2017

News and Blog