Anmeldung bei Office 365 per Gesichtserkennung

Nexus ist der erste Anbieter von Authentifizierungs-Apps, der die Anmeldung per Gesichtserkennung für digitale Anwendungen auf einem Rechner mit iPhone X Face ID ermöglicht. „Mit diesem neuen Feature haben wir unsere Authentifizierungs- und Signing-App weiter optimiert“, erklärt Magnus Rosén, Entwickler bei Nexus.

Das Video zeigt, wie komfortabel Sie sich mit der Authentifizierungs-App auf Ihrem iPhone X per Gesichtserkennung bei Microsoft Office 365 anmelden können.

Dieses neue Feature von Personal Mobile erlaubt Nutzern die Anmeldung per Gesichtserkennung bei allen digitalen Anwendungen, die ihnen zur Verfügung gestellt werden, beispielsweise von ihrem Arbeitgeber, ihrer Schule oder ihrer Bank.

„Die neue Funktion ist bereits in der Version von Personal Mobile verfügbar, die aktuell im Apple App Store zum Download angeboten wird“, sagt Rosén.

SDK für die Integration in andere Apps

Personal Mobile ist Teil einer Login-Lösung, die Identity Federation und Single-Sign-On unterstützt. Nutzer müssen sich somit nur einmal für den Zugriff auf alle verfügbaren Ressourcen anmelden. Die Login-Lösung ist Teil der Nexus Smart ID Lösung.

Für Personal Mobile ist auch ein SDK (Software Development Kit) erhältlich, um die nahtlose Integration in andere mobile Apps zu ermöglichen.

Kontaktieren Sie Nexus, wenn Sie die App kostenlos testen möchten oder weitere Informationen wünschen.

Ab 21. November können Nutzer auch PDF-Dokumente per Gesichtserkennung unterschreiben. Weitere Informationen dazu folgen.

Published 14/11 2017

News and Blog

Optimales Zertifikat-Lebenszyklusmanagement für IoT-Geräte

Blog

PKI-Zertifikate (PKI – Public Key Infrastructure) eignen sich ideal, um im Internet der Dinge (IoT) eine sichere Kommunikation, Zugangskontrolle und das Signieren von Code zu ermöglichen. Die Prozesse für das Zertifikat-Lebenszyklusmanagement müssen jedoch sorgfältig geplant werden. In diesem Text erklärt der PKI-Experte Tamás Horváth, wie Sie diese Prozesse für bestmögliche Sicherheit und Effizienz gestalten können.

Mehr lesen »
eIDAS_Gotland

Region Gotland nutzt das Nexus-Loginportal für die Anbindung an eIDAS

News

Die Region Gotland mit fast 60.000 Einwohnern ist die erste schwedische Gemeinde, die über eine voll funktionsfähige Verbindung mit dem schwedischen eIDAS-Knoten Sweden Connect verfügt. Nach der eIDAS-Verordnung müssen ab dem 29. September 2018 alle schwedischen Behörden mit elektronischen Vertrauensdiensten die Möglichkeit bieten, sich mit einer „Foreign eID“ anzumelden. „Mit dem Nexus Hybrid Access Gateway (HAG) Portal können alle EU-Bürger ein EU-zugelassenes Login erhalten“, sagt Jan Broman, IT-Stratege in der Region Gotland.

Mehr lesen »