Physische Zugangskontrolle

Viele Unternehmen schützen den Zugang zu ihren Gebäuden. Die Voraussetzungen hierfür sind ein effizientes und richtlinienbasiertes Berechtigungsmanagement und Identitätsmanagement für die physische Zugangskontrolle.

Mit den Lösungen für die physische Zugangskontrolle von Nexus können Unternehmen Identitäten und Berechtigungen zentral über den gesamten Lebenszklus hinweg verwalten.

Viele Prozesse im Bereich des Identitätsmanagements laufen in Unternehmen häufig noch manuell ab und Identitäten und Berechtigungen werden in unterschiedlichen Systemen vorgehalten. Das erschwert es für Unternehmen, die gestiegenen Sicherheitsanforderungen zu erfüllen.

Automatisierte Prozesse für die Zugangskontrolle

Mit den Lösungen von Nexus für die physische Zugangskontrolle lassen sich Prozesse automatisieren und zentralisieren. Zum Beispiel können Informationen aus Unternehmensverzeichnissen, wie ein Active Directory oder ein HR-System, abgerufen und genau definierte Berechtigungen hinzugefügt werden. Nachgelagerte Systeme, zum Beispiel das Zutrittskontrollsystem, werden automatisch aktualisiert.

News and Blog