Nexus Smart ID – Multifunktionale IDs für physischen Zugang und digitalen Zugriff

Heute packen Unternehmen in Sachen Identität alles auf eine Karte - von der visuellen Identifikation, der starken Authentifizierung, der physischen Zugangskontrolle, der digitalen Zugriffskontrolle, dem Einsatz digitaler Signaturen, dem Bezahlen bis hin zum Follow-Me-Druck. Die Voraussetzung dafür sind vertrauenswürdige Identitäten.

Mit der Lösung von Nexus können Unternehmen digitale Identitäten umfassend nutzen. Die Lösung umfasst das Management multifunktionaler IDs über den gesamten Lebenszyklus sowie die Bereitstellung von Self-Services für die Ausweisverwaltung.

Eine Identität für alle(s)

Die Grenzen zwischen der digitalen und der physischen Welt verschwimmen. Unternehmen setzen zusehends auf sichere digitale Identitäten, um sowohl den Zutritt zu Gebäuden als auch den Zugriff auf digitale Ressourcen zu ermöglichen. Mit der Lösung von Nexus können Unternehmen vertrauenswürdige Identitäten durchgängig nutzen, sowohl auf mobilen Endgeräten als auch auf Identitätsträgern wie Smartcards oder virtuellen Smartcards.

Kompatibel zu vielen Zutrittskontrollsystemen

Die modulare und anpassbare Lösung ist kompatibel zu vielen Zutrittskontrollsystemen und ermöglicht außerdem die Nutzung verschiedener Authentifizierungsmethoden, je nach benötigtem Sicherheitslevel. Ebenso vorhanden sind Funktionen für den Einsatz digitaler Signaturen sowie die Unterstützung verschiedener Kartenleser.

Zentrale Plattform für verschiedene PACS-Systeme

Mit der Lösung von Nexus können vorhandene Systeme für die Zutrittskontrolle auf einer zentralen Plattform zusammengeführt werden. Dies ermögicht die zentraleVerwaltung digitaler und physischer Identitäten über den gesamten Lebenszyklus. Auf diese Weise lassen sich Prozesse und Abläufe vereinfachen und bestehende Systeme funktional erweitern.

News and Blog