Who is Who? Zwei-Faktor-Authentifikationsverfahren im Vergleich

14/7 2016 - 14/7 2016, Ettlingen, Deutschland

Was bedeutet starke Authentifizierung heute?

Eine Kooperationsveranstaltung mit der Karlsruher IT-Sicherheitsinitiative (KA-IT-Si)

Bei der Anmeldung am Arbeitsplatzrechner müssen Sie sich jeden Morgen authentisieren, d.h. Ihre Identität dem System gegenüber nachweisen. Die Identität ist in diesem Fall Ihr Benutzerkonto. Dieser Ausweis-Prozess funktioniert in den meisten Fällen über ein Passwort. Bei Ihnen auch?

Wir fragen uns: Sind Passwörter heute noch zeitgemäß?

Längst gibt es sicherere Authentifikationsverfahren, die zudem flexibel an unterschiedliche Sicherheitsanforderungen angepasst werden können. Immer mehr Unternehmen setzen auf eine Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA). In diesem Vortrag erläutern wir  gemeinsam mit unserem Kooperationspartner, der Karlsruher IT-Sicherheitsinitiative (KA-IT-Si), welche 2FA-Alternativen es gibt und was die Stärken und Schwächen dieser Lösungen sind.

Am 14. Juli demonstrieren wir die 2FA-Authentifikation am Beispiel von Smartcards. Zum Abschluss wagen wir den Blick in die Kristall­kugel und prophezeihen die Zukunft der Authentisierungs­technologien.

Im Anschluss haben Sie Gelegenheit zum fachlichen und persönlichen Austausch beim „Buffet-Networking“.

Die Referenten an diesem Abend

  • Petra Barzin, Security Consultant, Secorvo Security Consulting GmbH
    Frau Barzin, Diplom-Informatikerin, ist seit Oktober 2004 Security Consultant bei Secorvo. Seit Gründung des ISSECO Vereins im September 2008 ist Frau Barzin stellvertretende Vorsitzende im ISSECO Managing Board. Sie verfügt über langjährige Erfahrung in den Bereichen Public-Key-Infrastrukturen, E-Mail-Sicherheits­lösungen, sichere Internet-Protokolle, Single-Sign-On-Lösungen, Digitale Signaturen, Signaturgesetzkonformität und Security Awareness Kampagnen. Frau Barzin ist vom ISC2 zertifizierte Information Systems Security Professional (CISSP).
  • Sandra Bialinski, Product Marketing & Operations Manager, Nexus Technology GmbH
    Frau Bialinski absolvierte ihr Studium in European Business Management mit Schwerpunkt Information Systems Management in Köln und Wales. Sie blickt auf 14 Jahre Erfahrung im Consulting, als Projektleiterin sowie Leiterin des Produktmanagements für IT-Lösungen im SAP-Umfeld zurück und ist seit 2015 als Product Marketing & Operations Manager bei neXus tätig.
  • Michael Leuchtner, Head of Product Management Solutions, Nexus Technology GmbH
    Der Diplom-Informatiker begann seine Tätigkeit bei Nexus 2007 als Entwickler und Technischer Projektleiter. Später übernahm er die Aufgabe des Teamleiters für IT-Service und Professional Service. Er hat damit Erfahrungen aus verschiedenen Bereichen des Unternehmens und der Branche gesammelt und  gelernt, das Thema Identitäts- und Zugangsmanagement aus ganz unterschiedlichen Blickwinkeln zu betrachten. Heute ist Michael Leuchtner Head of Product Management für die Identity Management Produktpalette der Nexus.

Veranstaltungsort sind die Räumlichkeiten der Nexus:
Nexus Technology GmbH
Carl-Zeiss-Straße 2
76275 Ettlingen

Wir freuen uns auf Sie!
Ihr Nexus Team

Published 26/9 2016

Vergangene Events

2019

2018

2017

2016

Who is Who? Zwei-Faktor-Authentifikationsverfahren im Vergleich

14/7 2016 - 14/7 2016
Ettlingen, Deutschland

Längst gibt es sicherere Authentifikationsverfahren, die zudem flexibel an unterschiedliche Sicherheitsanforderungen angepasst werden können. Immer mehr Unternehmen setzen auf eine Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA). In diesem Vortrag erläutern wir gemeinsam mit unserem Kooperationspartner, der Karlsruher IT-Sicherheitsinitiative (KA-IT-Si), welche 2FA-Alternativen es gibt und was die Stärken und Schwächen dieser Lösungen sind.

Mehr lesen »

2015

Nur eine Karte für sämtliche Zugänge: Nexus Common Access Credential

9/12 2015 11:00 - 9/12 2015 11:30
Online, in englischer Sprache

Sind Ihnen auch die vielen Magnetstreifenkarten lästig geworden, die Sie für den Zugang zu Gebäuden und Serviceleistungen mit sich führen müssen? Haben Sie schon einmal Kennwörter vergessen und mussten einen langwierigen Prozess zur Kennwortrückstellung durchlaufen? Dies sind verbreitete Komplikationen, die wertvolle Zeit und Ressourcen binden.

Mehr lesen »

Information Security Solutions Europe Conference (ISSE)

10/11 2015 - 11/11 2015
Berlin, Deutschland

Die 17. Information Security Solutions Europe Conference (ISSE) ist ein Gemeinschaftsprojekt der eema (European Association for e-Identity and Security) und des TeleTrust. Unter dem Motto „Making Euroe a safer place to do business“ führt die ISSE internationale Experten aus Forschung und Wirtschaft zum fachlichen Austausch über aktuelle IT-Sicherheitsthemen, Studienergebnisse und Verfahren zusammen.

Mehr lesen »

Gartner Symposium/ITxpo 2015

2/11 2015 - 5/11 2015
Goa, Indien

Wir erleben heute die Digitalisierung sämtlicher Bereiche des Lebens. Wir müssen jetzt handeln, um unsere geschäftlichen Aktivitäten entsprechend umzuorientieren, um aufkommende Geschäftschancen wahrnehmen und den Herausforderungen von morgen begegnen zu können. Auf dem Gartner Symposium/ITxpo 2015 bekommen Sie die Gelegenheit, über dieses entscheidende Thema nachzudenken und Ihre diesbezüglichen Ansichten zu überdenken.

Mehr lesen »

Nexus Security Symposium „The Identity Challenge“

28/10 2015 - 29/10 2015
Ettlingen, Deutschland

Worauf kommt es an, wenn unser digitales und unser physisches Leben miteinander verschmolzen sind? Was bedeutet größtmögliche Sicherheit und Zuverlässigkeit in einer wirklich vernetzen Welt? Zu diesen Fragen möchten wir gemeinsam mit Ihnen und namenhaften Experten und Visionären Lösungsansätze und Perspektiven entwickeln. Wir laden Sie herzlich zu unserem Nexus Security Symposium ein.

Mehr lesen »