IT-Sicherheitslösungen für das Gesundheitswesen und Bildungswesen

Unternehmen und Organisationen aus dem Gesundheits- und Bildungswesen haben hohe Anforderungen an ihre IT-Sicherheit, da sie häufig strenge gesetzliche Regularien einhalten müssen.

Deshalb setzten sie zunehmend auf moderne Technologien für Benutzerauthentifizierung und digitale Signaturen, um papierlose und nachvollziehbare Prozesse durch den Einsatz digitaler Signaturen ermöglichen.

Auch im universitären Umfeld muss ein System für das Management von Zugangs- und Zugriffsrechten viel leisten können. Nicht nur Studenten und Mitarbeiter, sondern auch zahlreiche Besucher und Lieferanten, betreten täglich das Gelände und die verschiedenen Gebäude. Deshalb nutzen Universitäten und Unternehmen häufig multifunktionale Ausweise, die über den gesamten Lebenszyklus hinweg durchgängig verwaltet werden müssen.

Nexus Smart ID

Die Lösung von Nexus umfasst das Management multifunktionaler IDs über den gesamten Lebenszyklus, die Bereitstellung von Self-Services für die Ausweisverwaltung sowie die durchgängige Nutzung vertrauenswürdiger Identitäten, sowohl auf mobilen Endgeräten als auch auf anderen Identitätsträgern.

Die modulare und anpassbare Lösung ist kompatibel zu vielen Zutrittskontrollsystemen und führt diese auf einer zentralen Plattform zusammen. Unternehmen und Bildungseinrichtungen wie Universitäten und Hochschulen können so ihre Prozesse und Abläufe vereinheitlichen und vereinfachen. Gleichzeitig erweitern sie die Möglichkeiten und Funktionen der eingesetzten Zutrittskontrollsysteme.

Sichere und benutzerfreundliche Self-Services

Benutzerfreundlichkeit garantiert die hohe Akzeptanz der eingesetzten Lösung. Wichtig sind deshalb einfach zu bedienende Self-Services, um Funktionen wie Beantragung eines Ersatzausweises oder Ausweisverlängerung selbst selbst erledigen können.

Weiterlesen

News and Blog

Optimales Zertifikat-Lebenszyklusmanagement für IoT-Geräte

Blog

PKI-Zertifikate (PKI – Public Key Infrastructure) eignen sich ideal, um im Internet der Dinge (IoT) eine sichere Kommunikation, Zugangskontrolle und das Signieren von Code zu ermöglichen. Die Prozesse für das Zertifikat-Lebenszyklusmanagement müssen jedoch sorgfältig geplant werden. In diesem Text erklärt der PKI-Experte Tamás Horváth, wie Sie diese Prozesse für bestmögliche Sicherheit und Effizienz gestalten können.

Mehr lesen »
eIDAS_Gotland

Region Gotland nutzt das Nexus-Loginportal für die Anbindung an eIDAS

News

Die Region Gotland mit fast 60.000 Einwohnern ist die erste schwedische Gemeinde, die über eine voll funktionsfähige Verbindung mit dem schwedischen eIDAS-Knoten Sweden Connect verfügt. Nach der eIDAS-Verordnung müssen ab dem 29. September 2018 alle schwedischen Behörden mit elektronischen Vertrauensdiensten die Möglichkeit bieten, sich mit einer „Foreign eID“ anzumelden. „Mit dem Nexus Hybrid Access Gateway (HAG) Portal können alle EU-Bürger ein EU-zugelassenes Login erhalten“, sagt Jan Broman, IT-Stratege in der Region Gotland.

Mehr lesen »