it-sa-2017-plakat

Zeit für Security-Helden

Nexus auf der it-sa treffen (IAM-Area, Stand 10.0-320)

Nexus präsentiert bei der diesjährigen it-sa 2017 in Nürnberg (10.-12. Oktober 2017) eine breite Palette an Softwarelösungen für das Management digitaler und physischer Identitäten.

Dazu zählen Public Key Infrastructure-Lösungen (PKI), die die derzeit höchsten Sicherheitsstandards für Authentifizierung und automatischen Datenaustausch bieten und bevorzugt in sensiblen Bereichen (Stichwort: KRITIS) eingesetzt werden.

it-sa Highlights von Nexus

RFID Card Management und PKI Card Management

Für Nexus PRIME, die umfassende Plattform für das Identity und Access Management, bietet Nexus weitere Best-Practice-Pakete für das RFID Card Management und das PKI Card Management. Diese Pakete bündeln die gebräuchlichsten Funktionen für das Kartenmanagement über den gesamten Lebenszyklus.

Multi-Faktor-Authentifizierung

Neue gesetzliche Vorgaben wie die PSD2 im Finanzsektor, die EU-Datenschutzgrundverordnung oder das IT-Sicherheitsgesetz verlangen künftig den Einsatz von Lösungen für die Multi-Faktor-Authentifizierung. Aus diesem Grund hat Nexus die Integration der Authentifizierungslösung Nexus Hybrid Access Gateway mit Nexus PRIME weiter verbessert.

Nexus Smart ID

Mit Nexus Smart ID bietet Nexus eine Lösung, mit der Identitäten sowohl für den physischen Zugang als auf den digitalen Zugriff zentral und über den gesamten Lebenszyklus hinweg durchgängig verwaltet und genutzt werden können. Mit der Plattformlösung für das Management multifunktionaler IDs können z. B. digitale Zertifikate für Nexus Personal Mobile ausgestellt und bereitgestellt werden. Die App Nexus Personal Mobile nutzt PKI-Technologie und ermöglicht Mitarbeitern, Kunden und Partnern den reibungslosen und passwortfreien Zugriff auf digitale Ressourcen.

Published 3/10 2017

News and Blog