So einfach lassen Sie Ihre Anwender PDFs digital signieren (Video + Text)

Mit dem neuen Cloud-Service Nexus GO PDF Signing können alle Ihre Nutzer PDF-Dokumente mit sicheren digitalen Signaturen unterschreiben. „Dieser Service lässt sich wirklich komfortabel und intuitiv nutzen – sehen Sie sich das kurze Demo-Video an“, sagt Gustaf Broman, Head of Digital Services beim Identity- und Security-Spezialisten Nexus Group.

So lassen Sie ein PDF von einer Gruppe von Personen digital signieren:

  1. Ein Administrator meldet sich beim Nexus GO PDF Signing Portal mit der Authentifizierungs-App Nexus Personal Mobile an; dann lädt er ein PDF-Dokument hoch und fordert andere Nutzer auf, es zu signieren.
  2. Eine E-Mail wird automatisch an alle betreffenden Personen versendet. Falls ein Adressat noch kein registrierter Nutzer ist, enthält die E-Mail Anweisungen zum Herunterladen und Aktivieren von Personal Mobile.
  3. Jeder Unterzeichner meldet sich mit Personal Mobile beim Nexus GO PDF Signing-Portal an und unterzeichnet das Dokument.
  4. Der Administrator erhält eine Benachrichtigung, wenn alle Unterschriften vorhanden sind und kann dann das unterzeichnete Dokument herunterladen.

„Das ist ein denkbar einfaches Sicherheitskonzept. Das unterzeichnete PDF-Dokument lässt sich nicht unbemerkt manipulieren und die Unterschriften können ganz einfach mit Programmen wie Adobe Acrobat Reader von jedermann geprüft werden“, so Broman.

Hier finden Sie Technische Informationen zu sicheren Signaturen.

„Testen Sie den Service gerne selbst – 10 Dokumente können Sie kostenlos unterzeichnen. Melden Sie sich einfach für ein Probe-Abonnement im Online-Portal Nexus Go an“, sagt Broman.

Wenn Sie mit dem Service zufrieden sind und ihn weiter nutzen möchten, aktivieren Sie Ihr Bezahl-Abonnement für 199 Euro pro Monat plus 1,50 Euro pro unterzeichnetes Dokument mit beliebig vielen Signaturen (Listenpreise). Unternehmenspreise erfragen Sie bitte per Email an contact.de@nexusgroup.com, direkt bei Ihrem Nexus Ansprechpartner,  [AMTn1] oder bei einem Nexus-Partner, mit dem Sie zusammenarbeiten.

Bestehende Authentifizierungsmethoden zum Signieren verwenden

„Selbstverständlich lässt sich der Signatur-Service mit Ihrer bestehenden Infrastruktur integrieren. So können sich Anwender beispielsweise mit einem Login-Verfahren am Nexus GO Portal anmelden, das im Unternehmen bereits für andere digitale Dienste verwendet wird, und sie können diese Authentifizierungsmethode auch zum Signieren von Dokumenten verwenden“, sagt Broman.

Auch die Authentifizierung mit der schwedischen Bank ID wird unterstützt.

 

Published 18/12 2017

News and Blog