Warum Passwörter in Rente gehen sollten

Seit Jahren wird das Aus für Passwörter vorausgesagt. 2018 werden wir uns endgültig von der unsicheren Authentifizierungsmethode verabschieden. Dessen ist sich Magnus Malmström, VP Product Development bei Nexus, sicher. Warum, erklärt er in unserem Blogpost.

Bereits im Jahr 2004 erklärte Microsofts Gründer Bill Gates, dass Passwörter verschwinden werden. Er sprach auf der RSA Security Konferenz, als er sagte: „Es besteht kein Zweifel, dass sich die Menschen im Laufe der Zeit immer weniger auf Passwörter verlassen werden. Menschen benutzen dasselbe Passwort auf verschiedenen Systemen, sie schreiben sie auf und sie erfüllen einfach nicht die Herausforderung für alles, was Sie wirklich sichern wollen.“


Leitfaden für IT-Manager: Vorbereitung auf aktuelle Sicherheits-Anforderungen


Beweise, warum die Kombination aus Benutzername und Passwort unsicher ist, gab es in jüngster Vergangenheit viele.

„Der Druck für Unternehmen, sich von Passwörtern zu verabschieden, wächst. Gleichzeitig werden die Alternativen immer benutzerfreundlicher und einfacher. Zudem steigen die Kosten, die Passwörter verursachen. Da die Passwort-Alternativen immer günstiger werden, sparen Unternehmen sogar bares Geld, wenn sie sich von ihnen verabschieden“, fasst Malmström die Situation zusammen.

EU-DSGVO fordert sichere Authentifizierungsmethode

Es gibt viele Gründe, sich von Passwörtern zu verabschieden:

  • Benutzername und Passwort bieten keinen ausreichenden Schutz.
  • Neue Regularien wie die EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) fordern sichere Authentifizierungsmethoden.
  • Um Abläufe und Prozesse digitalisieren zu können, brauchen Unternehmen sichere Authentifizierungsmethoden.
  • Mitarbeiter werden zunehmend „mobil“. Außerdem steigt die Nutzung von Cloud-Services. Physische Zutrittskontrollen reichen daher nicht mehr aus, um digitale Informationen zu schützen.

Zwei-Faktor-Authentifizierung spart Kosten

Sich von Passwörtern zu verabschieden verursacht keine Kosten. Im Gegenteil: der Abschied hilft, Kosten zu sparen!

  • Die Kosten für die Verwaltung von Passwörtern steigen.
  • Immer mehr Passwörter werden gestohlen.
  • Die Kosten für Zwei-Faktor-Authentifizierung sinken.

New call-to-action

Published 28/3 2018

News and Blog